Kinderurologische Erkrankungen wie beispielsweise die kindliche Harninkontinenz oder Hodenhochstand und Vorhautverengungen werden behandelt. Bei der operativen Korrektur einer Vorhautverengung bieten wir neben der kompletten Entfernung auch vorhauterhaltende Eingriffe an, die ambulant durchgeführt werden. Eine interdisziplinäre Kinderstation steht zur Verfügung.