Gutartige Prostatavergrößerung - Bild 1
Gutartige Prostatavergrößerung - Bild 2

Für die operative Therapie der Prostatavergrößerung stehen uns mehrere Techniken zur Verfügung. Neben der konventionellen transurethralen Resektion (TUR-Prostata, „Abhobelung der Prostata“) kann die Behandlung auch mit einem Laser erfolgen. Hierbei wird das Gewebe größtenteils verdampft, so dass das Blutungsrisiko weiter reduziert ist. Eine Gewebeuntersuchung ist ebenfalls möglich, um mögliche bösartige Zellen erkennen zu können. Für jeden Patienten kann somit individuell entschieden werden, welche Therapiemöglichkeit mit dem höchsten Erfolg bei minimalem Risiko einhergeht.