minimal-invasive Operation an der Schulter
minimal-invasive Operation an der Schulter

Sowohl Verschleißerscheinungen als auch unfallbedingte Erkrankungen der Schulter haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen, glücklicherweise konnten auch die therapeutischen Möglichkeiten im Bereiche des Schultergelenkes erweitert werden. Die Klinik bietet eine spezielle Sprechstunde für Schultererkrankungen an, hier sind entsprechend geschulte Ärzte tätig, die zum einen spezielle klinische Untersuchungstechniken, zum anderen aber auch die Schultersonographie beherrschen.  Somit können die entsprechenden Erkrankungen diagnostiziert und die adäquate Behandlung in die Wege geleitet werden. Sollte diese Behandlung eine operative sein, stehen in der Klinik alle minimal-invasiven (endoskopischen) sowie auch die offenen, chirurgischen Verfahren zur Verfügung.