Die Dauer der stationären Behandlung beträgt in der Regel 6  bis 8 Wochen, hängt jedoch jeweils von der individuellen Entwicklung ab. Bei kurzfristigen Aufnahmen und Kriseninterventionen behandeln wir zunächst 2 Wochen.