Infektionskrankheiten

Übertragbare Krankheiten spielen auch im 21. Jahrhundert noch eine wichtige Rolle.
Auf einer speziell eingerichteten Station behandeln wir Patienten mit infektiösem Durchfall, Tuberkulose, Hepatitis und vielen anderen ansteckenden Erkrankungen.

In den letzten Jahren sind auch vermehrt sogenannte multiresistente Keime zu beobachten. Diese Krankheitserreger sind nur noch gegen wenige Medikamente empfindlich, allgemein als „Reserveantibiotika“ bekannt.

Um eine Weiterverbreitung all dieser Krankheitserreger innerhalb des Kranken­hauses zu unterbinden werden die Patienten auf der Infektionsstation in speziell eingerichteten Ein- oder Zweibettzimmern mit integrierter Nasszelle behandelt.
Dabei wird die Station intensiv von der Krankenhaushygiene unterstützt.