Die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie versorgt beide Standorte der Kliniken des Landkreises Karlsruhe Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal (370 Betten) und Rechbergklinik Bretten (150 Betten) mit anästhesiologischen Leistungen. Von uns werden somit Patienten aus 11 Hauptfachabteilungen, Sektionen und 4 Belegabteilungen betreut. Jährlich werden von über 40 ärztlichen Mitarbeitern der Klinik über 11.000 Anästhesieleistungen erbracht.

Der Klinik untersteht die organisatorische Leitung der interdisziplinären Intensivstationen der Fürst-Stirum-Klinik und der Rechbergklinik mit insgesamt 24 Betten, die innerklinische Notfallversorgung und die an den beiden Standorten stationierten Notarzteinsatzfahrzeuge.

Die Leistungen unserer Klinik beruhen auf vier Säulen:

  • Anästhesiologie
  • Intensivmedizin
  • Notfallmedizin
  • Schmerztherapie

Die Akutschmerztherapie wird von unserem Schmerzdienst geleistet. Patienten mit chronischen Schmerzen werden während der stationären Versorgung konsiliarisch betreut, in beiden Standorten ist eine Schmerzambulanz eingerichtet und als spezialisiertes Angebot bieten wir in der Rechbergklinik eine stationäre Schmerztherapie an.

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. Martin Schuster

Prof. Dr. med. Martin Schuster
Tel. 07251-708-57501
Fax 07251-708-57509
E-Mail: martin.schuster(at)kliniken-lk.de