doc. Die Zeitung für niedergelassene Ärzte

Mit unserem Newsletter „doc.Zeitung für niedergelassene Ärzte“ wollen wir alle Ärzte regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und Leistungen in unseren Kliniken informieren. Durch interessante Artikel über neue Fachbereiche, Behandlungsmethoden und Geräte erhalten Ärzte einen tieferen Einblick in unseren Klinikalltag. Zudem lernen Sie die Mitarbeiter in den einzelnen Kliniken kennen.

doc. Ärzte-Newsletter 02.2010 - Krankenhaus Bruchsal

Zertifizierung zum Traumazentrum

Standards sichern eine optimale Versorgung polytraumatisierter Patienten

Die Fürst-Stirum-Klinik ist als  lokales Traumazentrum seit 2010 Mitglied im Traumanetz Baden-Württemberg.
Traumanetzwerke wurden von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) initiiert, um die Versorgung Schwerverletzter zu verbessern. Innerhalb der Netzwerke gibt es lokale, regionale und überregionale Traumazentren. Für alle Stufen gibt es geregelte personelle, apparative und medizinische Voraussetzungen.
Von der Klinik für Unfall-, Hand- und orthopädische Chirurgie unter Leitung von Dr. Rüdiger Hecht wurde 2010 die Teilnahme am Traumanetz Baden-Württemberg initiiert. Nach dem erfolgreichen Audit im April 2010 wurde die FSK als lokales Traumazentrum anerkannt.

Redaktion

Alexander Tsongas

Alexander Tsongas
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing
Posilipostraße 4
71640 Ludwigsburg

E-Mail: alexander.tsongas(at)verbund-rkh.de